Ratsfraktion

Stadtrundgang Duisburger Westen (Rheinhausen) am 15.11.

Der Hauptarbeitskreis Migration lädt zu einem Sparziergang durch Rheinhausen ein. Interessierte Bürger*innen sind herzlich eingeladen, sich an diesem Spaziergang mit Kommunalpolitiker*innen zu beteiligen (Bitte telefonisch anmelden unter: 0203/330039). An diesem Abend werden u.a. zwei Einrichtungen aufgesucht, die sich im Stadtteil engagieren.

Weiterlesen »

Alkoholkonsumverbot: „Perfide Ausgrenzung von Suchtkranken“

SPD und CDU haben im Rat ein Alkoholkonsumverbot in der Innenstadt beschlossen. Wir finden: Soziale Problemlagen verschwinden nicht, nur weil man ihre Symptome aus der Innenstadt verbannt. Wir brauchen auch in Duisburg eine akzeptierende Suchtpolitik, die nicht mit Repression, sondern mit Beratung und therapeutischer Unterstützung auf die spezifischen Problematiken reagiert.

Weiterlesen »

GRÜNE Duisburg lehnen Alkoholkonsumverbot in der Innenstadt ab.

Am kommenden Montag möchten SPD und CDU im Rat ein Alkoholkonsumverbot in der Innenstadt beschließen. SPD und CDU nennen das Alkoholverbot „Suchtprävention“, wenngleich es nur den Zweck hat, eine ihnen unliebsame Gruppe von Menschen aus der Innenstadt zu verbannen.

Weiterlesen »

Grüne beschließen Eckpunkte zur Kommunalwahl

Die Duisburger Grünen haben weitere Eckpunkte zur Kommunalwahl 2009 beschlossen. Auf ihrer Mitgliederversammlung ging es um die Themen Umwelt, Stadtentwicklung, Verkehr, Entsorgung, Kultur, Wirtschaft und Finanzen. Aus den beschlossenen Eckpunkten…

Weiterlesen »

Grüne stellen Ratsteam zur Kommunalwahl auf

Doris Janicki ist OB-Kandidatin   Die Duisburger Grünen haben Doris Janicki zur Oberbürgermeisterkandidatin für die Kommunalwahl im Juni 2009 gewählt. In einer kämpferischen Rede kündigte sie an, sowohl dem amtierenden…

Weiterlesen »

Umdenken bei der SPD gefordert

 Die Duisburger Grünen haben die SPD nach dem gescheiterten Bürgerentscheid zum Töppersee-Bad zum Umdenken bei der Ratspolitik aufgefordert.   Im Hinblick auf die verbleibende Zeit bis zur nächsten Kommunalwahl müsse…

Weiterlesen »