Bodenschutzgebiet gekippt: Stadt versagt im gesundheitlichen Umweltschutz

Seit Ende 2014 wird über die Errichtung eines Bodenschutzgebietes für den Duisburger Süden in den entsprechenden Gremien diskutiert und nun wird die Vorlage ohne eine ausreichende Begründung plötzlich zurückgezogen. Dieses Vorgehen ist nach dieser langen Beratungszeit und aufgrund der drängenden Notwendigkeit völlig inakzeptabel.

Weiterlesen »

Ein Besuch bei ThyssenKrupp

Ein beeindruckendes Erlebnis! Der ökologische Wandel vollzieht sich auch in der Schwerindustrie, wie beispielsweise in der Stahlproduktion. Die Klimaanpassungen eines Konzerns wie Thyssenkrupp Steel Europe AG (TKS) sind umfassend und…

Weiterlesen »

Was lange währt …

Der 16 Jahre alte Beschluss, die U-Bahn in Meiderich zwischen der jetzigen Rampe an der Bahnhofstraße und der Haltestelle Theodor-Heuss-Straße um ein weiteres Teilstück zu ergänzen, soll in der kommenden Ratssitzung endlich aufgehoben werden.

Weiterlesen »