Fotoausstellung „Weltenbäume“

Vom 18. November 2016 bis zum 20. Januar 2016 in der GRÜNEN Geschäftsstelle: Das Fotoprojekt „Weltenbäume“ führte die Künstlerin Mila Langbehn und ihren Partner, Markus Lau durch Landschaften Nord-, Mittel- und Südamerikas sowie durch weite Teile Europas und Indiens. Mit Fahrrad und Zelt machten sie sich auf die Suche nach imposanten Baumpersönlichkeiten und uralten Baummythen. Vernissage am Freitag, den 18. November 2016, 19:00 Uhr!

Weiterlesen »

Duisburg – Deine Bäume

Bäume schützen, Abholzung stoppen Diskussions- & Informations- abend zum Baumschutz in Duisburg Dienstag, 8. November, 18.30 Uhr, Philosophenweg 2, 47051 Duisburg Der April 2015 markiert rückblickend den Beginn einer Politik,…

Weiterlesen »

Marxloh braucht „Integratoren“, keine Sheriffs!

„Mit einer besseren Planung und einer sensiblen Vorgehensweise hätten wir uns viel negative Publicity für Duisburg ersparen können“, ärgert sich der Fraktionssprecher der GRÜNEN im Rat der Stadt, Sait Keles, über die Vorgehensweise der Stadtverwaltung bei der Räumung sogenannter „Schrottimmobilien“ in Duisburg-Marxloh.

Weiterlesen »

Umgestaltung Kantpark – Ortstermin im Park

Mit der Umgestaltung des Parks rund um das Lehmbruck-Museum im Herzen der Stadt wird nach einer Planungsphase mit Bürger*innenbeteiligung im Jahr 2015 noch in diesem Jahr begonnen. Für diesen Umgestaltungsprozess sollen ca. 130 zum Teil völlig gesunde Bäume gefällt werden.

Weiterlesen »