GRÜNE outen sich als Guerilla-GärtnerInnen

Die Begrünung der Bahnhofsplatte am Samstagabend geht auf das Konto der Duisburger GRÜNEN.

Grüne bei der Guerilla-Gardening-Aktion

Grüne bei der Guerilla-Gardening-Aktion

Claudia Leiße, GRÜNE Ratsfrau und Initiatorin der Aktion erklärt dazu:

„Seit einigen Wochen haben wir die Aktion geplant und die Umsetzung ist das Ergebnis von zwei Stunden Arbeit von GRÜNEN Hobbygärtnern aus dem gesamten Stadtgebiet. Beteiligt waren MandatsträgerInnen und „einfache“ Parteimitglieder. Und alle hatte großen Spaß dabei.“

Verabredet hatten sich die AkteurInnen über den internen Emailverteiler und in der Nacht zu Samstag über die Facebook-Seite von Claudia Leiße. „Wir wollten die Aktion nicht zu breit streuen, aber sicherstellen, dass genügend Menschen mitanpacken.“ Denn zeitgleich fand das Fußballspiel Deutschland-Portugal statt. „Der Zeitpunkt war bewusst gewählt, weil wir möglichst ungestört sein wollten.“

Das verwendete Material, vom Rollrasen über Pflanzflies zu Blumenerde und Blumen, wurde samt und sonders gesponsert.

An der Planung beteiligt war auch die GRÜNE OB-Kandidatin Ingrid Fitzek:

„Mit dieser Aktion soll deutlich gemacht werden, dass die BürgerInnen unserer Stadt die Bahnhofsplatte zu Recht als öde empfinden und wir als GRÜNE bereit sind, mitanzupacken, um sie zu verändern. Wir reden nicht nur von Bürgerbeteiligung, sondern praktizieren sie auch.“

Bei der begrünten Fläche fühlen sich die GRÜNEN für die weitere Pflege verantwortlich, wollen aber auch alle interessierten DuisburgerInnen einladen, sich aktiv an der Gestaltung und Pflege zu beteiligen.
Ingrid Fitzek:

„Es wird interessant sein, zu sehen, ob und wie sich die Aktion fortsetzt. Wir setzen dabei auf die Kreativität der DuisburgerInnen. Viele interessante Vorschläge wurden ja schon gemacht.“

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel