Ganziantep

GRÜNE Duisburg trauern um die Opfer des Terroranschlags in Gaziantep

Mit Entsetzen, Wut und Trauer reagieren die GRÜNEN Duisburg auf den entsetzlichen Terroranschlag in Gaziantep, Duisburgs Partnerstadt in der Türkei.

 

„Wir trauern um die Opfer des Terroranschlags in Gaziantep. Wieder töten blindwütiger Hass und Terror unschuldige Menschen in der Türkei“, erklärt Felix Banaszak, Vorstandssprecher von Bündnis 90/Die GRÜNEN in Duisburg, fassungslos. „Unser herzliches Beileid gilt den Hinterbliebenen und Angehörigen der Getöteten.“

„Unser tiefst empfundenes Mitgefühl gilt den Bürgerinnen und Bürgern von Gaziantep, unserer Partnerstadt“, fügt Sait Keles, Sprecher der Grünen Ratsfraktion, hinzu.

Die Solidarität der GRÜNEN Duisburg gilt deren türkischer Schwesterpartei HDP in Gaziantep.

Neuste Artikel

Veranstaltung – Photovoltaik: Großes Potenzial für die innerstädtische Stromversorgung

GRÜNE wollen Klimaauswirkungen von Beschlussvorlagen sichtbar machen

SPD und CDU sichern sich Vorsitz im Integrationsrat durch Bündnis mit Rechten und Nationalisten

Ähnliche Artikel