29.08.: Bürger-Treff zum Bebauungsplan Wedau II

Die Duisburger GRÜNEN stehen der Entwicklung eines neuen Quartiers in Wedau grundsätzlich positiv gegenüber.

Wir fragen uns jedoch:

  • Ist die derzeitig vorliegende Planung tragfähig für die nächsten 50 – 100 Jahre?
  • Werden absehbare Entwicklungen im Bereich Verkehr und Energie ausreichend berücksichtigt?
  • Wie wirkt sich die Planung vor dem Hintergrund zunehmender Hitze auf das Klima im Quartier und in der Stadt aus?

Die umfangreichen Planungen müssen möglicherweise erheblich nachgebessert werden!

Wir erwarten, dass am Masurensee der freie Zugang zum Wasser gewährleistet wird. Die Planung dieses neuen Stadtteils muss berücksichtigen, dass die 6-Seen-Platte langfristig als Naherholungsgebiet gesichert und erhalten bleibt.

Vor diesem Hintergrund haben die GRÜNEN Duisburg die bisher vorliegende Planung geprüft. Einige Bereiche müssen näher betrachtet werden und im folgenden Verfahren ergänzt, geändert oder den neueren Entwicklungen angepasst werden, damit die Planung am Ende zustimmungsfähig ist: Verkehrsplanung und Anbindung an den ÖPNV, Auswirkungen auf das Klima, nachhaltige Energieversorgung, Lärmreduzierung, Freiraumanteil und öffentlich zugängliche Räume, Ausbau und Vernetzung von Grünflächen.

Vor Ende der Offenlage wollen wir unsere Forderungen der Öffentlichkeit vorstellen und mit Interessierten diskutieren.

Bürger-Treff am
29.08.2018 um 19 Uhr
im GRÜNEN Zentrum,
Philosophenweg 2, 47051 Duisburg

Verwandte Artikel