Am 8. März ist Internationaler Frauentag! Wir feiern was wir fordern!

Selbstbestimmung, Gleichberechtigung und die Hälfte der Macht den Frauen.

Wir freuen uns darauf Sie am 8. März 2019 um 18 Uhr in den Räumen des KOMKAR e.V. auf der Sterkrader Str. 19, 47166 Duisburg begrüßen zu dürfen.

Der Kampf um gleiche Rechte für Frauen ist immer international. Deshalb haben sich KOMKAR e.V. und Bündnis 90 / Die GRÜNEN Hamborn zusammengeschlossen um gemeinsam den Internationalen Frauentag zu feiern.

KOMKAR e.V.  setzt sich seit seiner Gründung im Jahre 1979 für die Rechte der kurdischen Migrant*innen in Deutschland, insbesondere für die Anerkennung als eigene Volksgruppe, und für ein friedliches und gleichberechtigtes Zusammenleben ein. Die Geschichte der GRÜNEN ist geprägt vom Feminismus und von Frauen, die ihre Rechte durchsetzen – mit den Männern wenn möglich, gegen sie wenn nötig. Frauen haben sich in viele Bereiche unserer Gesellschaft vorgearbeitet, sich rechtliche Gleichheit erkämpft und sich vieler dumpfer Rollenklischees entledigt. Doch das Ziel ist leider noch lange nicht erreicht. Frauen in den Chefsesseln, Männer am Herd, Mädels auf dem Mathe-Lehrstuhl, Kerls im Erziehungsjob: Es ändert sich was, doch es ändert sich nur langsam. Machtkämpfe sind aufreibend und langwierig, Rollenklischees hartnäckig. Und so sind Frauen heute immer noch wirtschaftlich und politisch benachteiligt, schlechter sozial abgesichert, mit weniger Chancen, größeren Widerständen und falschen Stereotypen konfrontiert. Das müssen wir ändern.

Birsel Katurman (KOMJIN e.V.) und Birgül Serman (GRÜNE Hamborn) werden in ihren Beiträgen viel Interessantes berichten.

Verwandte Artikel