Wir machen die Europäische Union zum weltweiten Vorreiter für Klimaschutz, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

 

Unser Kontinent EUROPA hat enorme Potenziale, die bislang weitgehend brachliegen. Durch saubere Energiegewinnung werden wir unabhängig von Kohle, Öl und Gas, schützen Klima und Umwelt und schaffen nachhaltige Jobs.

Wenn Du einen freien Abend hast und einen Film oder Deine Lieblingsserie auf Netflix  streamst,  wenn Du Deinen Lieblingssong auf YouTube hörst um Dich zu entspannen ….  hast Du dabei an die Rechenzentren gedacht, die Hunderte von Kilometern von Dir entfernt sind und welche Rolle sie spielen?

Diese Rechenzentren sind das Herzstück aller großen globalen Dienste, die online arbeiten, wie Google, Amazon, YouTube, Yahoo, eBay…..

Rechenzentren benötigen eine riesige Menge an Energie, um einwandfrei zu funktionieren, sie müssen bei rund um die Uhr bei bestimmten Temperaturen (durchschnittlich 21 Grad Celsius) gehalten werden – das ist einfacher gesagt als getan. Die meisten Rechenzentren sind mit Erdgas, Kohle oder Erdöl betrieben. Globale Rechenzentren nutzten 2016 rund 416 TWh, fast 40% mehr als das gesamte Vereinigte Königreich.

Und mit immer mehr Menschen, die das Internet und Online-Dienste nutzen, und mehr Unternehmen, die für den Großteil ihrer Arbeit auf das Internet angewiesen sind.  Der CO2-Fußabdruck des Internets wird immer bedeutender.

Mittlerweile gibt es weltweit mehr als 3 Milliarden Internetnutzer, und die Zahl wächst täglich. Die Datenverwendung wächst um mehr als 20% pro Jahr. Eine Cloud mit erneuerbarer Energie ist möglich. Riesige Unternehmen wie Apple, Facebook und Google haben sich der erneuerbaren Energie verschrieben und sich verpflichtet, sich zu entwickeln, um einen 100%igen Verbrauch an erneuerbarer Energie zu erreichen, und investieren in umweltfreundliche Anlagen, die mit erneuerbaren Energien betrieben werden.

Im Jahr 2017 erreichte Google sein Ziel, 100 Prozent erneuerbare Energie zu kaufen, um den Verbrauch für seine globalen Aktivitäten zu decken. In Europa erreicht Google sein Ziel im Bereich der erneuerbaren Energien durch die Unterzeichnung von Stromabnahmeverträgen (Power Purchase Agreements, PPAs), d.h. langfristigen Verträgen zwischen einem Energieabnehmer und einem Projektentwickler für erneuerbare Energien.  Google-Rechenzentren gehören zu den effizientesten der Welt und wurden für ihre Leistungen anerkannt, darunter eine kürzlich von der Europäischen Kommission an das Rechenzentrum Saint Ghislain vergebene Auszeichnung.

Wir müssen wir mehr Internet-Giganten auffordern sich um ihrer Verantwortung für die die Umwelt zu stellen. Amazon und andere Milliarden-schwere Unternehmen nutzen massiv  Energie aus nicht regenerativen Energien. So sparen sie Geld und erhöhen die Gewinn-Ausschüttung der Aktieninhaber. Sie schaden unserer Umwelt. Mit langfristig kaum abzusehenden Folgen. Den Rekordanstieg durch CO2-Emissionen zu bremsen und zu stoppen liegt im Verantwortungsbereich dieser Unternehmen.

WIR MÜSSEN HANDELN.

Wir verlangen, dass Europa wieder mehr für den Klimaschutz tut. Diejenigen, die die Umwelt verschmutzen, sollen auch dafür zahlen. Deswegen sind wir für eine Steuer auf CO₂.

Wir machen die Europäische Union zum weltweiten Vorreiter für Klimaschutz, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Unser Kontinent hat gerade hier noch enorme Potenziale, die bislang weitgehend brachliegen. Durch saubere Energiegewinnung werden wir unabhängig von Kohle, Öl und Gas, schützen Klima und Umwelt und schaffen nachhaltige Jobs.

Verwandte Artikel