Der Verkehr der Zukunft ist Grün!

Mobilität ist facettenreich – das ist aber leider bei der letzten Landesregierung nicht angekommen. Immer noch nutzen wir nicht das volle Potenzial von öffentlichen Verkehrsmitteln, Radwegen und und die Öffnung der Innenstädte weg vom Autoverkehr. Mobilität ist durch Teilhabe definiert: immer noch ist es der Fall, dass in NRW Orte und auch Stadtteile in Duisburg mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht oder nur sehr schwer erreichbar sind. Dass Radwege in katastrophalen Zuständen oder gar lebensgefährlich sind. Dass Fußgänger*innen sich in den Städten immer noch nach dem Autoverkehr richten müssen und oftmals vergessen werden. Dazu sind die Preise für viele Menschen noch zu hoch. Nicht jede Familie kann am Wochenende von Duisburg nach Köln und zurück fahren, um dort einen schönen Tag zu verbringen, weil die Ticketpreise für sie unerschwinglich sind.

Wir brauchen die Verkehrswende. Weg vom Auto und Verbrennermotor, hin zu einem Nahverkehrskonzept, welche auf schnelle und umweltfreundliche Weise die Menschen von A nach B bringt. Pendler*innen brauchen verlässliche Fahrpläne, um rechtzeitig bei der Arbeit oder Terminen zu sein. Durch die Öffnung der Städte für Rad- und Fußverkehr ermöglichen wir den Bürger*innen, vor allem hier im Ruhrgebiet mit eigener Kraft unterwegs zu sein, sich zu betätigen und reduzieren die durch den motorisierten Verkehr ausgestoßenen Abgase – eine Win-Win Situation.

Um das endlich umsetzen zu können brauchen wir schnell gute Konzepte auf Landesseite:

  • Das Nahverkehrskonzept muss überarbeitet und auf die aktuellen Bedürfnisse der Bürger*innen abgestimmt werden.
  • Um es für jeden nutzbar zu machen, muss der ÖPNV immer die kostengünstigere Variante in der Fortbewegung sein, dazu führen wir das 365-Euro-Ticket ein und öffnen damit den öffentlichen Nahverkehr für die breite Gesellschaft.
  • Mit einem ehrgeizigen Radverkehrsgesetz und dem massiven Ausbau von Radwegen und Zugverbindungen bringen wir die Verkehrswende auf das nächste Level.
  • Den Ausbau von der Ladesäulen von Elektroautos beschleunigen wir deutlich.

Dafür: am 15.05. mit beiden Stimmen Grün wählen!

Neuste Artikel

Die GRÜNE Karte ist online

Pressespiegel vom 27.06.-04.07.2022

Pressespiegel vom 20.-27.06.2022

Ähnliche Artikel