Schlanke Ratssitzung am 20. Juni

Nach der aus technischen Gründen abgebrochenen Ratssitzung am 13.06. gibt es nun eine abgespeckte Fortsetzung am 20. Juni.

Vorrangig werden zeitlich drängende Tagesordnungspunkte behandelt und die diskussionsintensiven Themen auf die nächste ordentliche Sitzung im September geschoben. Zu letzteren gehören aus Sicht der GRÜNEN auch die von Fällung bedrohten Bäume an der Wedauer Straße und das Stadttaubenkonzept.
Am Montag behandelt wird aber der gemeinsame Antrag der vier demokratischen Oppositionsparteien nach zeitnaher Beantwortung von Anfragen, Streaming der Ratssitzung und Bürger*innenfragestunde.

Neuste Artikel

Die GRÜNE Karte ist online

Pressespiegel vom 27.06.-04.07.2022

Pressespiegel vom 20.-27.06.2022

Ähnliche Artikel