Spendenaufruf für geflüchtete Kinder

Ende August fiebern wieder tausende von Erstklässlern in unserer Stadt ihrem ersten Schultag entgegen. Darunter werden auch viele bedürftige Kinder sein. So auch Flüchtlingskinder und Kinder von Asylsuchenden.

Das Sozialzentrum St. Peter hilft jedem Kind in Hochfeld, unabhängig von seiner nationalen, ethnischen, religiösen oder sozialen Herkunft, dabei, am Bildungsleben in Duisburg teilzunehmen. Für das kommende Schuljahr 2016/17 haben sich die GRÜNEN Duisburg vorgenommen, das Sozialzentrum St. Peter in Du-Hochfeld zu unterstützen

„Wir bitten alle Duisburgerinnen und Duisburger um eine Sachspende. Denn Bildung ist der Schlüssel zur Integration.“ so die migrationspolitische Sprecherin der GRÜNEN, Birsel Katurman.

Die GRÜNEN Duisburg bitten noch bis zum Ende der Schulferien um Sachspenden (Schulmaterialien). Diese können bis zum 26.8.2016 in der GRÜNEN Geschäftsstelle abgegeben werden: Philosophenweg 2/ Ecke Kardinal-Galen-Straße, in 47051 DU-Zentrum, jeweils montag-freitags von 10.00-16.00 Uhr

Folgende Sachen werden benötigt:
Schulranzen/Rucksäcke
Sportbeutel
Holzbuntstifte/Bleistifte/Füller
Anspitzer/Radiergummis/Lineale
Wachsmalstifte
Butterbrotdosen/Trinkflaschen
Hefte
Malkästen

Wir bitten darum bei den gespendeten Produkten auf Langlebigkeit und Qualität zu achten.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel