Mangel an Schulplätzen in Duisburg

Von Lehrer*innen, Eltern und aus der Presse wurde das Problem der Nichtbeschulung vieler Kinder bereits angekündigt. Im Interesse der Schüler*innen wollen wir wissen, welche konkreten Zahlen der Stadt vorliegen und wie die Stadtverwaltung diesen Mangel beheben will.

Hier unsere Fragen im Schulausschuss:
Wir bitten die Verwaltung um die Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Wie viele schulpflichtige Kinder und Jugendliche können in Duisburg zum Schuljahresbeginn nicht beschult werden?
  2. Welches sind die Ursachen für diesen Mangel?
  3. Wie viele Fälle sind dem Mangel an Schulraum zu zu ordnen?
    (Antwort bitte nach Schulform und Bezirk differenzieren.)
  4. Wie viele Fälle sind dem Fehlen an Lehrpersonal zu zu ordnen?
    (Antwort bitte nach Schulform und Bezirk differenzieren.)
  5. Wie viele der beschlossenen „mobilen Klassenzimmer“ konnten zu Beginn des neuen Schuljahres an welchen Schulen in Betrieb genommen werden?
    Wann kann mit weiteren Lieferungen gerechnet werden?

Verwandte Artikel