Kündigung der Verträge mit den Wohlfahrtsverbänden zur Betreuung von Geflüchteten

Die Verträge mit den Wohlfahrtsverbänden zur Beratung und Betreuung von Geflüchteten laufen zum Jahresende 2018 aus und sollen nicht verlängert werden.
Aus diesem Sachverhalt ergeben sich folgende Fragen:
1. Auf welcher Grundlage wurde die Entscheidung zur Beendigung der Verträge getroffen?
2. Welche Projekte welcher Wohlfahrtsverbände sind betroffen? (Bitte auflisten nach Träger, Projekt, Stellen (Vollzeit, Teilzeit, Arbeitsschwerpunkt) und Betreuungszahlen.)
3. Fand eine Evaluierung zur Feststellung des bestehenden und zu erwartenden Betreuungs- und Beratungsbedarf statt? Wenn nein, warum nicht? Wie begründen Sie Antwort 1?
4. Fand eine Umwidmungsprüfung (Migrationsberatung) statt?

Verwandte Artikel