Hamborn

ERSTE ERGEBNISSE DER IDEENWERKSTATT DUISBURG-NORD

Bildung, Einzelhandel, Freizeitnutzung und Kultur sowie kleines Hotelgewerbe und Gastronomie – das sind die ersten Ergebnisse eines Gesprächs über die zukünftige Nutzung der ehemaligen Rhein-Ruhr-Halle und des alten Stadtbades Hamborn. Für eine erfolgreiche Revitalisierung der alten Freizeitstätten müssen örtliche Initiativen und Unternehmen vorranging eingebunden werden. Hierzu zählen die Grillo-Werke genauso wie die bestehenden Unternehmervereinigungen und die neu gegründete Mieterinitiative der Zinkhüttensiedlung.

Weiterlesen »

Libanesen gründen einen Verein in Duisburg

Angesichts einer anhaltend negativen Berichterstattung über libanesisch stämmige Duisburger in den letzten Monaten haben die Duisburger Grünen intensive Gespräche mit den direkt Betroffenen in Duisburg-Laar und Marxloh geführt. Unterstützt wurden sie dabei vom libanesisch-stämmigen Essener Ratsherrn Ahmad Omeirat (Grüne)….

Weiterlesen »

Abendspaziergang durch Marxloh endet in absolutem „Unchaos“ und exzessivem Austausch von Freundlichkeiten

Während des Spaziergangs wurden auf der sog. „Brautmodenmeile“ auf der Weseler Straße einige Geschäftsleute aufgesucht und vereinzelte Gespräche geführt. „Unser Problem sind u.a. die nicht vorhandenen Parkmöglichkeiten, um die zum…

Weiterlesen »