OV Mitte begrüßt Vorschlag zur Abgasvermeidung

Die Grünen in Duisburg-Mitte begrüßen den Vorschlag, der auf dem nächsten Parteitag abgestimmt wird:
Keine neuen Diesel- und Benzinautos ab 2030.
Gerade in einer Stadt wie Duisburg, die unter den Belastungen des Verkehrs leidet, ist diese Maßnahme ein Befreiungsschlag. Sie ist ein richtiger und wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer lebenswerten Stadt mit weniger Lärm, weniger Abgasen und mehr Lebensqualität.
Das Thema wird auf der nächsten Mitgliederversammlung diskutiert, die am 27. Oktober in der Geschäftsstelle, Philosophenweg 2, stattfindet. Sie ist öffentlich.

Hier geht’s zum Antrag:
https://bdk.antragsgruen.de/40/Energiewende_retten_Verkehrswende_einleiten-49684

Neuste Artikel

Wegen Renovierung geschlossen!

Grüne Fraktion in der BV Mitte fordert Anpassungen beim Umbau der Kulturstraße

Grüne bedauern Abbruch der Kooperationsgespräche mit der SPD

Ähnliche Artikel