Newsletter

mailbox-818921_1920

Immer frische GRÜNE Infos zu Hause? Hier geht es zur NEWSLETTERBESTELLUNG.

 

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen beim aktuellen Newsletter!

der Mai verabschiedet sich mit hochsommerlichen Temperaturen und wir bereiten uns auf das GRÜNE Sommerprogramm vor. Unser Highlights im Juni?

Die Drachenboot-Fun-Regatta! Am 09. Juni ab 14:00 Uhr sind wir am Start!
Die Kreismitgliederversammlung! Am Dienstag, den 26. Juni 2018 um 19:00 Uhr in der Geschäftsstelle auf dem Philosophenweg!

Herzliche Grüße aus der Kreisgeschäftsstelle

Christiane und Ulrike

Arbeitskreis Bildung am 4. Juni um 19 Uhr!

Ein kluger Mensch sagte einmal, man lernt sein Leben lang. In diesem Sinne möchten wir mit euch, den grünen Mitgliedern, ins Gespräch kommen und überlegen was unsere Stadt braucht, um Bildung besser gestalten zu können. Gleich, ob neue Ideen für unsere Kitas oder zur neuen Gestaltung unserer Schullandschaft, ob kulturelle Bildung oder Bildung im Alter, es gibt viel zu besprechen.
Seid willkommen am Philosophenweg 2, 47051 Duisburg.

Informationen und Anmeldung gibt es hier!

Entwicklung/Reaktivierung der Ratinger Weststrecke.

Am 6. Juni ab 19 Uhr in der Katholischen Kirche Bissingheim, Hermann Grothe-Str. 54, 47279 Duisburg.

Die Anbindung an die Infrastruktur der DB ist wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Entwicklung der ehemaligen Bahnfläche zwischen den Duisburger Stadtteilen Bissingheim und Wedau. Den vielen Pendler*innen zwischen Duisburg, Ratingen und Düsseldorf und der Umwelt bietet eine reaktivierte Weststrecke eine deutliche Erleichterung.

Zu diesem Thema sollen Expert*innen gehört und die Möglichkeiten und Probleme mit dem interessierten Publikum diskutiert werden.
Es nehmen teil:
GRÜNE Duisburg: Claudia Leiße, Fraktionssprecherin
GRÜNE Düsseldorf: Norbert Czerwinski, Fraktionssprecher
GRÜNE Ratingen: Christian Otto, verkehrspolitischer Sprecher

Als Expert*innen nehmen teil:
Martin Husmann, Geschäftsführer des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr
Jochen Kral, Verkehrsdezernent Stadt Ratingen
Klaus Lorenz, Verkehrsreferent OB-Büro Düsseldorf
Carsten Tum, Planungsdezernent Stadt Duisburg (angefragt)

Moderation : Dr. Sebastian Ritter; stellvertr. Bezirksbürgermeister DU-Süd, GRÜNE

Informationen und Anmeldung gibt es hier!

Drachenboot-Fun-Regatta! Ihr Lieben, 2017 waren wir super! Wir haben die anderen beiden politischen Boote hinter uns gelassen und die CDU und SPD regelrecht versenkt . 🙂 Danke an alle, die dabei waren! Wer will unserem Erfolgsteam in diesem Jahr zujubeln? Samstag, 9. Juni ab 14 Uhr im Innenhafen.

Landesdelegiertenkonferenz Juni 2018!

Freitag, 15. Juni – Samstag 16. Juni 2018

Der KV Duisburg wird mit 6 Delegierten vor Ort sein. Robert Habeck hält Freitagabend die politische Rede . Und dann geht’s in die Diskussionen. Verkleinerung des Vorstandes, Neuwahlen, etc.  Aus Duisburg kandidieren Felix Banaszak und Jule Wenzel

Informationen zur LDK Troisdorf

Einladung zur Kreismitgliederversammlung!

Am Dienstag, den 26. Juni 2018 um 19:00 Uhr in der Geschäftsstelle auf dem Philosophenweg 2, 47051 Duisburg.

Mit Mehrdad Mostofizadeh (stellvertr. Fraktionsvorsitzender) wollen wir über Stadtentwicklung und faire Kommunalfinanzierung sprechen. Wie kann Bauen im Bestand, Neubau und Sozialer Wohnungsbau kombiniert werden um  Eingeladen ist ebenfalls ein/e Vertreter*in der GEBAG Duisburg.

Auf der Tagesordnung steht auch der mittelfristige Finanzplan der Duisburger GRÜNEN, die Delegiertenwahlen zur BDK und die Neuwahl des Öko-Fonds-Vergabe-Ausschusses.

Neues auf der Hompage!

Aufhebung des Alkoholverbots überfällig – jetzt muss die Stadt das Problem ernsthaft angehen.
Mein Baum – Meine Stadt – Meine Luft!
GRÜNE Position zur Aktion „Baumbanderolen“ des „INTAKT – wem gehört die Stadt“:

Neues aus der Ratsfraktion

Im Ausschuss für Arbeit, Soziales und Gesundheit haben wir eine Anfrage zur Wohnraumsituation gestellt. Ratsherr Sait Keles weist daraufhin: „Während auf der einen Seite der Bedarf an Sozialwohnungen ansteigt, fallen auf der anderen Seite Jahr für Jahr Wohnungen aus der sog. Sozialbindung heraus. Die aktuell in der Planung befindlichen Wohnungsbauprojekte im Duisburger Stadtgebiet werden den aktuellen Bedarf nicht befriedigen können.“ In diesem Sinne ist die zweite Anfrage zu sogenannten „Schrottimmobilien“ zu sehen. Zukunftsweisend hier besonders: „Wie viele „Schrottimmobilien“ gedenkt der Stadtkonzern zu erwerben bzw. hat diese bereits erworben und wie sieht der Sanierungsstand aus?“


Neues aus dem Landtag NRW

Arndt Klocke: Vergangene Woche hat die Landesregierung das Programm zur Förderung des kommunalen Straßenbaus 2018 veröffentlicht. Das Gesamtvolumen sinkt gegenüber dem Vorjahr von 127 auf nun 114 Millionen Euro.

Neues aus dem Bundestag:

Mehr Personal für gute Pflege!

Aufgrund von Überlastung fehlen schon jetzt an vielen Orten Pflegekräfte – fast flächendeckend! Es bleibt kaum Zeit für Zuwendung, gute Pflege ist unter diesen Bedingungen extrem schwer. Wir fordern mit Sofortprogrammen 50.000 zusätzliche Pflegekräfte in der Alten- & Krankenpflege!