Romeo Franz (MdEP) besucht die PIAZZA Marxloh (Rolfstraße) am 14. Mai ab 18 Uhr

Eine mutige Gesellschaft lässt sich keine Angst machen!

Romeo Franz (MdEP) besucht die PIAZZA Marxloh (Rolfstraße) am 14. Mai ab 18 Uhr.
Duisburg wird vielfältiger durch die neue Migration, die das ganze Einwanderungsland Deutschland prägt. Doch Vielfalt bedeutet Anstrengung und verlangt von jedem Einzelnen etwas ab. Duisburg ist in den letzten Jahren zum traurigen Beispiel für Ausgrenzungspolitik gegen Zuwanderer aus Südosteuropa geworden. Wir wollen das ändern!
Wir wollen mit Romeo Franz über ein Duisburg reden, in dem alle Bürgerinnen und Bürger in Vielfalt sicher leben können.
Romeo Franz ist Abgeordneter im Europäischen Parlament und setzt sich dort engagiert für die Rechte von Sinti und Roma ein. Wir laden alle Duisburgerinnen und Duisburger ein, mitzudiskutieren!

Verwandte Artikel