Freibad, queeres Zentrum und Bürger*innenbeteiligung

Um die Lebensqualität in Duisburg zu erhöhen, will die grüne Ratsfraktion verschiedene Maßnahmen ergreifen: die Möglichkeit eines Freibads für den Duisburger Norden prüfen, die digitale Bürger*innenbeteiligung ausbauen und ein queeres Zentrum auf den Weg bringen. Felix Lütke erläutert im Video die Anträge.

Im Duisburger Norden brauchen die Menschen erschwingliche Freizeitmöglichkeiten im Sommer. Im Gespräch mit Bürger*innen wurde häufig der Wunsch nach einem Freibad geäußert. In Anbetracht der immer häufigeren Hitzeperioden aufgrund des Klimawandels ein nachvollziehbares Anliegen. Die grüne Fraktion will laut ihrem Antrag prüfen lassen, ob und unter welchen Voraussetzungen ein Freibad im Duisburger Norden möglich ist (DS 23-1358).

Ein queeres Zentrum ist in Duisburg schon lange im Gespräch. Um die Konzeption, Begleitung und Planung voranzutreiben, beantragen die GRÜNEN die Errichtung einer Vollzeitstelle. Die Person führt die Fäden zusammen und bindet die entsprechende*n Akteur*innen aus der LGBTQIA*-Community ein. Ein solches Zentrum wird nicht nur als Treffpunkt dienen, sondern auch als Bildungs-, Beratungs- und Kulturzentrum fungieren, das zur Förderung von Toleranz, Akzeptanz und gegenseitigem Verständnis beiträgt (DS 23-1347).

Um Menschen in Duisburg mehr in die Entscheidungsprozesse der Stadt einzubeziehen, sollen Mittel zur digitalen Bürger*innenbeteiligung bereitgestellt werden (DS 23-1262). Der Fraktionsvorsitzende, Felix Lütke, hält dies für dringend geboten: „Die Wahlbeteiligung sinkt seit Jahren. Als ein Grund wird angeführt, dass die Menschen nicht mehr den Eindruck haben, durch Wählen etwas bewirken zu können. Wir wollen genau das ändern und die Duisburger*innen mit modernen Mitteln stärker in demokratische Prozesse einbeziehen. Die Bevölkerung hat das zum Beispiel bei den Duisburger Dünen gut angenommen. Die Verwaltung soll dies regelmäßig bei Projekten anbieten!“

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neuste Artikel

Pressespiegel 19.-26.02.2024

Demonstration für Zusammenhalt und Vielfalt. Duisburg ist echt BUNT!

Podiumsdiskussion zur kommunalen Radinfrastruktur in Duisburg stieß auf großes Interesse

Ähnliche Artikel