Was ist eigentlich mit dem Grammatikoff?

Der Pächter des Grammatikoffs am Dellplatz hat seinen Vertrag gekündigt. Da das Grundstück von der GEBAG vermietet wird, sucht Stadt nun neue Pächter*innen.

Da die Kündigung in der Coronakrise kommt, stellt sich uns die Frage, inwiefern sich die Verwaltung und die Vermieter*innen für die Fortsetzung des Pachtverhältnisses eingesetzt haben, um dem Grammatikoff durch diese Zeit zuhelfen.

Aber vor allem interessiert: Da das Gebäude laut Erbpachtvertrag als soziokulturelles Zentrum genutzt werden muss, was passiert nun? Wie steht die Verwaltung zu einer Nutzung der Räumlichkeiten als dritter Kinosaal für das Filmforum?

Wir sind gespannt!

Verwandte Artikel