Große Koalition sägt Baumschutzsatzung ab

In der Ratssitzung am 24.11., wurde auf Antrag der SPD- und CDU-Fraktion die Baumschutzsatzung in Duisburg abgeschafft. Dazu erklärt Anna von Spiczak-Brzezinski, umweltpolitische Sprecherin der grünen Ratsfraktion:

Anna von Spiczak

Anna von Spiczak-Brzezinski

„Dies ist ein schwarzes Jahr für den Baumschutz in Duisburg. Nicht nur durch den unsinnigen Kahlschlag an der Mercatorstraße, sondern auch durch die Abschaffung der Baumschutzsatzung beweist die große Koalition einmal mehr, dass sie eine Koalition der Grünzerstörer ist. Wir Grüne haben uns natürlich entschieden gegen den Antrag ausgesprochen, denn wir befürchten, dass ein Außerkraftsetzen der Baumschutzsatzung viele Abholzungen zur Folge haben wird.

Die Baumschutzsatzung garantiert Ersatzpflanzungen für zu fällende Bäume und sorgt dafür, das Niveau der Bäume in Duisburg konstant zu halten. Denn jeder Baum leistet einen unersetzlichen Beitrag für das Mikroklima und hilft immissionsbedingte Belastungen zu reduzieren. Er bietet zahlreichen Tieren einen Lebensraum und verschönert das Stadtbild. Um das Ausmaß der Fällungen klein und die Lebensqualität in der Stadt zu erhalten, ist eine umfängliche Baumschutzsatzung wie wir sie bisher hatten, unverzichtbar.

Natürlich gibt es viele Menschen in der Stadt, die verantwortungsvoll mit den Bäumen umgehen und ihren Wert zu schätzen wissen. Die Baumschutzsatzung ist daher für diejenigen gemacht, die es nicht tun. Denn nicht immer handelt der Eigentümer mit der Kettensäge vernunftgesteuert. Erst im letzten Jahr, wurden nach dem Pfingststurm Ela aus lauter Angst, 200 Fällungen von gesunden Bäumen beantragt. Die Baumschutzsatzung hat sie letztlich davor bewahrt- nicht auszudenken was passiert wäre, hätte die Satzung hier nicht gegriffen. Nun ist die Baumschutzsatzung abgeschafft und in Duisburg ist kein Baum mehr sicher!“

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel