Resolutionsdesaster des Duisburger Integrationsrates: GRÜNE fordern Rücknahme des Beschlusses und Konsequenzen!

Die GRÜNEN im Rat der Stadt Duisburg distanzieren sich in aller Form und Deutlichkeit von diesem Beschluss des Integrationsrates, nicht nur weil dieser rechtswidrig und unzulässig ist.
Vielmehr verurteilen wir auch den Inhalt und die Ausrichtung dieses Pamphlets. In äußerst aggressivem Wortlaut, verbunden mit Lügen und Drohungen wird eine Entscheidung des Deutschen Bundestages verurteilt und unkritisch die Position der türkischen Regierung zur Frage des Völkermords an den Armeniern vor 100 Jahren übernommen.