IMMERSATT

Auf Einladung des Hauptarbeitskreises Soziales informierte die Geschäftsführerin des Vereins Immersatt, Nicole Elshof, die Fraktion der Grünen im Rat der Stadt Duisburg über die aktuelle Situation des Kinder- und Jugendtisches.

Weiterlesen »

Finissage der Ausstellung TIEFEN IN DER FLÄCHE von Helmut Junge

Am Freitag, 1. Dezember 2017 ging die Ausstellung TIEFEN IN DER FLÄCHE des Duisburger Künstlers Helmut Junge in den Räumen der GRÜNEN Geschäftsstelle mit einer Lesung zu Ende.
Gemeinsam mit dem Duisburger Dichter Werner Muth las er Passagen aus seinem Buch „Sandbankgeschichten“.

Weiterlesen »

Rede zur Ratssitzung am 27.11.2017 zum Haushaltsentwurf 2018

„Unser Haushalt erzählt nämlich eine Erfolgsgeschichte, die nicht unbedingt auf das Handeln des Duisburger Oberbürgermeisters zurückzuführen ist. (…)
Wenn wir nämlich die gerade erwähnten Glücksmillionen, die uns in den Schoß fallen, aus dem Haushalt herausrechnen, hätte Duisburg in der Tat den erfolgreichsten Oberbürgermeister bei der Neuverschuldung.“

Weiterlesen »

Lebendige Innenstadt Duisburg

GRÜNE Ratsfraktion lädt zum Fachgespräch ein.
Eingeladen sind alle an der Zukunftsausrichtung der Duisburger Innenstadt interessierten Bürger und Bürgerinnen
am Donnerstag, den 30. November 2017 ab 18.00 Uhr in der GRÜNEN Geschäftsstelle (Philosophenweg 2, 47051 DU).

Weiterlesen »

Einladung

Liebe Freundinnen und Freunde, die Vorstände des Kreisverbandes und der Ratsfraktion der GRÜNEN Duisburg laden euch herzlichst zur gemeinsamen Weihnachtsfeier am 13. Dezember 2017 ab 19 Uhr in die GRÜNE…

Weiterlesen »

Verwaltungsstruktur der 80er Jahre

GRÜNE Duisburg reagieren mit heftiger Kritik an den Dezernatsumverteilungsplänen:
„Erneut werden von der Rathausspitze, Oberbürgermeister und die GroKo-Fraktionen SPD/CDU, wichtige Entscheidungen im Alleingang und in Gutsherrenmanier hinter verschlossenen Türen getroffen und dann der Öffentlichkeit präsentiert,“ empört sich die Grüne Fraktionssprecherin Claudia Leiße. „Dabei wird die Zuständigkeit des Stadtrates völlig ignoriert.“

GRÜNE Stellungnahme zu den Dezernatsumverteilungsplänen des OB und der GroKo im Rat

Weiterlesen »